News

Visual Analytics im Gesundheitsbereich

Wie Simulationen Leben retten

Bild links oben: Mit Visplore durchgeführte Analyse von Ergebnissen eines Simulationsmodells zur Infektionsausbreitung: links eine Übersicht über diverse gerechnete Szenarien, rechts dazugehörige Kurven mit Neuinfektionen im Zeitverlauf. Bild oben rechts: Visualisierung zum Vergleich zweier Behandlungsmethoden im Hinblick auf ihre regionale Altersverteilung. Bild unten links: Detaillierte visuelle Analyse der regionalen Indikatoren für die Gesundheitsfürsorge, insbesondere der Verteilung der Patienten und der zeitlichen Entwicklung. Bild unten rechts: Detaillierte Analyse von Patientenaufenthalten mit einer außergewöhnlich langen Dauer.

Ein bedeutendes Einsatzgebiet von Visual Computing ist, durch digitale Zwillinge simulieren zu können, welche Szenarien in der Realität zu erwarten sind. Unsere Simulationssoftware Visdom, die Entscheidungsträger dabei unterstützt, Städte und Gemeinden hochwassersicher zu machen, ist hierfür ein wichtiges Beispiel. Doch auch in vielen anderen Bereichen sind Simulationen überlebenswichtig, wie sich derzeit durch die Corona-Krise zeigt: Die Simulationen von Niki Popper und seinem Forschungsunternehmen dwh dienen derzeit als entscheidende Grundlage dafür, welche Maßnahmen in Österreich getroffen werden müssen, um das Coronavirus einzudämmen.

Die Simulationen, mit denen Niki Popper und sein Team derzeit den Verlauf der Corona-Pandemie in Österreich prognostizieren, beruhen dabei auf Modellkomponenten wie etwa agentenbasierter Simulation und einem österreichischen Populationsmodell, das im Rahmen des Comet-Projekts DEXHELPP entwickelt wurde.

Auch das VRVis ist Partner von DEXHELPP. Die Rolle von VRVis ist die Erforschung innovativer visueller Analysemethoden zur Entscheidungsunterstützung im österreichischen Gesundheitssystem sowie zur Unterstützung der Entwicklung von Prognosemodellen. Dazu befasst sich unsere Visual Analytics-Forschungsgruppe unter anderem damit, mithilfe von Visplore, unserem Werkzeug für visuelle Analyse, interaktive Dashboards für die Exploration und Auswertung von Daten aus dem Gesundheitsbereich zu entwickeln. Gerade in diesem Bereich wird die visuelle Darstellung auch zukünftig eine große Rolle spielen.

Weitere Informationen